Wolfgang Uhl
Sigmundsgraben 2 95028 Hof
Tel.: 0 92 81 / 33 34
Fax: 0 92 81 / 33 41
info@wolfgang-uhl.com
„Unterwegs in allen Klimazonen dieser Erde!“ war von Anbeginn das Ziel von Wolfgang Uhl, wobei er von fünf klimatischen Zonen ausgeht:
Steppe - Wildwasser - Dschungel - Wüste - Hochgebirge
In den Jahren 1977 bis 1992 führten ihn seine Expeditionen daher immer in äußerst gegensätzliche Klimabereiche.

Seine persönlichen Highlights:
Mehrwöchige Land Rover-Expedition zu den Tuareg in die Sahara
(Ein Fahrzeug, kein Funk oder Satelliten-Navigation - Südalgerien)
Zweimonatige Rucksacktour durch die Zentralsahara
(Zwei Personen, Gepäck pro Person auf 12, bzw. 15 kg reduziert)
Winterüberquerung des Ganja La im Himalaya/Nepal
(Wintertrekking mit Minimalausrüstung bei Temperaturen bis -23 Grad C.)
Zwei Wildwassererstbefahrungen im damaligen Sperrgebiet der Osttürkei (Schlauchbootexpedition; 1 Boot, 3 Personen; vom Gebirge ins Schwarze Meer)
Dschungel-Expedition zu den Babinga-Pygmäen in Zentralafrika
(3 Personen mit Rucksack im Urwald der Zentralafrikanischen Republik und Volksrepublik Kongo)
Kalahari-Expedition zu den Kung-Buschmännern
(3 Personen, ein Fahrzeug; in der Trockenzeit in Botswana)
 
Völker
Baka
Batak
Hamar
Joops
Koma
Los Llameros
Mentawaier
Mongolen
Mousgoum
Mursi
Paoh
Rajputen
Rendille
Wedda